Mann zeigt mit Finger auf Presse-Mitteilungen der CONSERVE Gruppe.
Presse-Mitteilung

Bitcoin-Spezialist Jörg Hermsdorf mit Workshop auf Bitcoin Tech Days

Foto: VisualGeneration / Depositphotos.com

Jörg Herms­dorf, der Bit­coin-Exper­te von CONSERVE, spricht auf den Bit­coin Tech Days in Mün­chen. Er wird am zwei­ten Ver­an­stal­tungs­tag, dem 13. Febru­ar, zum The­ma „Cipher Node Work­shop: Set­ting up Bit­coin ODROID full nodes“ einen Work­shop abhalten.

Teil­neh­mer erfah­ren und ler­nen, wie sie ihren eige­nen voll­stän­dig ver­schlüs­sel­ten und siche­ren Bit­coin Light­ning Full-Node ein­rich­ten und auf die neue Layer‑2 Tech­no­lo­gie Light­ning vor­be­rei­ten, die Bit­coin Trans­ak­tio­nen noch schnel­ler und güns­ti­ger macht. Vor­aus­set­zung für den Work­shop ist vor­ab der Erwerb der not­wen­di­gen Hard­ware und die Instal­la­ti­on des ent­spre­chen­den Betriebssystems.

Das Light­ning-Net­work ist eine span­nen­de neue Tech­no­lo­gie, die bereits von Kryp­to-Exper­ten für ech­te Zah­lun­gen genutzt wird. Das Zah­lungs­sys­tem ist für Län­der inter­es­sant, in denen Zah­lungs­me­tho­den wie Kre­dit­kar­ten und Paypal kaum ver­brei­tet sind. Online-Händ­ler haben hier­mit eine inter­es­san­te Opti­on. Zudem ist es eine Alter­na­ti­ve für Men­schen, die Wert auf ihre Pri­vat­sphä­re legen und die den Kre­dit­kar­ten­un­ter­neh­men nicht ihre gesam­ten Ein­käu­fe und Trans­ak­ti­ons­da­ten anver­trau­en wol­len. Denn im Gegen­satz zu Kre­dit­kar­ten-Zah­lun­gen wer­den Light­ning-Zah­lun­gen nicht an einer zen­tra­len Stel­le abge­wi­ckelt und bie­ten so auch Hackern weni­ger Angriffsmöglichkeiten.

  • Was? Jörg Herms­dorf Work­shop „Cipher Node Work­shop: Set­ting up Bit­coin ODROID full nodes”
  • Wann? Mitt­woch, 13. Febru­ar 2019, 10.30 – 13 Uhr
  • Wo? Bit­coin Tech Days, München

Veranstaltung 07. Febru­ar 2019

Autor CONSERVE

Redaktion mar­ken­gold PR GmbH

Link öffnen bitcoin-techdays.org

Jörg Hermsdorf

Jörg HermsdorfCloud- und Blockchain Experte, System Architect, Research & Co-Founder

Jörg hat Infor­ma­tik und Kogni­ti­ons­wis­sen­schaf­ten an der TU Dres­den stu­diert, mit Schwer­punkt auf Archi­tek­tu­ren ver­teil­ter Sys­te­me und IT-Sicher­heit. Er war Unter­neh­mens­be­ra­ter und Grün­der eines App Start-ups. Als Mit­grün­der ist er der füh­ren­de Ansprech­part­ner zu The­men rund um Block­chain-Tech­no­lo­gie und Kryp­to-Wäh­run­gen. Jörg unter­sucht seit 2010 die Bit­coin-Tech­no­lo­gie auf Schwach­stel­len und Ein­satz­mög­lich­kei­ten, sein fun­dier­tes Fach­wis­sen basiert auf jah­re­lan­ger Recher­che und Inter­ak­ti­on mit der Bit­coin- und Block­chain Community.

  • Über 8 Jahre Erfahrung

    Über 8 Jahre Erfahrung

    CONSERVE ist eines der ältes­ten auf Block­chain-Tech­no­lo­gie spe­zia­li­sier­ten Sys­tem­häu­ser in Deutsch­land: Seit 2010 bera­ten wir Unter­neh­men und Pri­vat-Per­so­nen über die aktu­el­len und zukünf­ti­gen Anwen­dungs- Möglichkeiten.

    mehr erfah­ren
  • Alles aus einer Hand

    Alles aus einer Hand

    CONSERVE bie­tet Ihnen alle Leis­tun­gen für die erfolg­rei­che Durch­füh­rung eines Block­chain-Pro­jek­tes aus einer Hand: Bera­tung, Pro­gram­mie­rung und Schulung.

    mehr erfah­ren
  • Öffentliche Seminare

    CONSERVE bie­tet seit 2018 erst­mals einen kom­pak­ten 4 Stun­den Pra­xis-Work­shop in wel­chem neben den wich­tigs­ten theo­re­ti­schen Grund­la­gen zur Block­chain und Kryp­to- Wäh­run­gen vor allem der prak­ti­sche Umgang mit den bes­ten Werk­zeu­gen ver­mit­telt wird.

    mehr erfah­ren

Jetzt Termin vereinbaren!

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar.