Mann zeigt mit Finger auf Presse-Mitteilungen der CONSERVE Gruppe.
Presse-Mitteilung

Sollte ich mich mit Bitcoins beschäftigen?

Foto: Cactii / Depositphotos.com

Wenn Sie sich mit die­ser Fra­ge aus­ein­an­der­set­zen, dann sind Sie schon auf dem rich­ti­gen Weg. Bit­coins und Kryp­to­wäh­run­gen sind aktu­ell ziem­lich ange­sagt. Das Inter­es­se ist groß, zahl­rei­che Medi­en berich­ten dar­über. Ins­be­son­de­re weil der Wert von Bit­coins letz­tes Jahr extrem in die Höhe geschos­sen ist. Nun hat sich mitt­ler­wei­le der Hype wie­der gelegt, es ist etwas ruhi­ger gewor­den. Aber das The­ma soll­te nicht aus den Augen ver­lo­ren werden.

Wissen aufbauen

Bit­coins und Block­chains blei­ben span­nend und kön­nen auch wei­ter­hin zahl­rei­che, neue Mög­lich­kei­ten – beruf­li­che wie pri­va­te – bie­ten. Aber ken­nen Sie sich tat­säch­lich so gut mit der Mate­rie aus, um ent­schei­den zu kön­nen, ob Sie damit neue Wege ein­schla­gen kön­nen? Mei­ner Mei­nung nach ist gera­de jetzt der Zeit­punkt genau rich­tig, um sich mit dem The­ma aus­ein­an­der­zu­set­zen und Wis­sen auf­zu­bau­en. Um Block­chains sinn­voll und als Werk­zeug für die Zukunft nutz­bar zu machen, wird neben tech­no­lo­gi­schen Grund­la­gen auch ent­spre­chen­des öko­no­mi­sches Ver­ständ­nis benö­tigt. Doch woher die­ses Wis­sen neh­men? Für lan­ge Fach­ar­ti­kel bleibt oft kei­ne Zeit und häu­fig blei­ben Fra­gen unbe­ant­wor­tet. Zuhauf gibt es Exper­ten­mei­nun­gen mit Argu­men­ten dafür und dage­gen – und bei­des macht Sinn. Was bleibt ist also die eige­ne Ent­schei­dungs­fä­hig­keit? Doch ohne aus­rei­chen­de Kennt­nis­se ist es schwer, dar­über zu urtei­len, ob sich der Ein­satz im Unter­neh­men oder ein Invest­ment lohnt. Mein Tipp: Nut­zen Sie die Ange­bo­te von Webi­na­ren und Work­shops zu die­sem Thema.

Kos­ten­lo­se Webi­na­re sind sinn­voll, um ers­te Ein­bli­cke in die Welt der Bit­coins zu erhal­ten, Basis­wis­sen auf­zu­bau­en und den Exper­ten vor­ab schon ein­mal kennenzulernen.

Vertiefend und zeiteffektiv sind Workshops

Wer Inter­es­se an dem The­ma hat, sich ver­tie­fend, aber den­noch zeit­ef­fek­tiv damit ver­traut machen möch­te, der soll­te sich unse­ren Work­shop „Bit­coin Pra­xis-Work­shop (4 Std.)“ anschau­en. Hier erklä­ren wir kom­pakt und ver­ständ­lich alles, was Sie wis­sen müs­sen und beant­wor­ten Fra­gen wie: Wie funk­tio­niert Bit­coin? Wodurch unter­schei­den sich Kryp­to­wäh­run­gen und Block­chains? Han­delt es sich bei all dem um die Zukunft des Gel­des oder sind das nur Schnee­ball­sys­te­me im neu­en Gewand? Wir geben einen Über­blick über die Block­chain-Tech­no­lo­gie, deren fun­da­men­ta­le Eigen­schaf­ten und Funk­ti­ons­wei­se. Öko­no­mi­sche wie auch mathe­ma­ti­sche Grund­la­gen von Block­chains las­sen wir nicht aus dem Blick, denn nur so kön­nen Sie spä­ter mit fäl­schungs­si­che­ren Arbeits­nach­wei­sen zurecht­kom­men. Neben theo­re­ti­schen Grund­la­gen steht aber vor allem die Pra­xis im Vor­der­grund. Der Pra­xis­teil in unse­ren Work­shops liegt bei 60 Pro­zent, das heißt, statt nur dar­über zu reden, üben wir direkt mit einem ech­ten, neu-eröff­ne­ten und akti­vier­ten, eige­nen Nut­zer­test­kon­to. Der Begriff Test­kon­to ist inso­fern wich­tig, da wir unse­re Auf­ga­be dar­in sehen, Ihnen alle not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen an die Hand zu geben und Sie mit Wis­sen aus­zu­rüs­ten. Ver­mö­gens- oder Invest­ment­be­ra­tung bzw. Ver­mitt­lung sind nicht Teil unse­rer Work­shops. Der Tausch und die siche­re Auf­be­wah­rung wie auch Ver­wen­dung von Kryp­to­geld run­den den Pra­xis­teil ab.

Am Ende unse­res 4‑Stun­den-Work­shops wis­sen Sie, wie Sie selbst Kryp­to-Wäh­run­gen (wie z.B. Bit­coin, Mone­ro oder Lite­coin) aktiv Kau­fen oder Ver­kau­fen und natür­lich auch, wie Sie die­se sicher vor Zugrif­fen Drit­ter bewahren.

Unser öffent­li­cher Bit­coin Pra­xis-Work­shop fin­det in diver­sen Städ­ten (u.a. Mün­chen, Köln, Ham­burg, Leip­zig, Dres­den, Ber­lin) statt und ist bei XING Events oder auf unse­rer Web­site buch­bar. Selbst­ver­ständ­lich bie­ten wir auch indi­vi­du­el­le Semi­na­re für Pri­vat­per­so­nen und Unter­neh­men an.

Sei­en Sie der Zeit einen Schritt vor­aus. Inves­tie­ren Sie in Ihre Zukunft – es lohnt sich.

Veranstaltung 29. Sep­tem­ber 2018

Autor Sven Hermsdorf

Redaktion mar­ken­gold PR GmbH

Sven Hermsdorf

Sven HermsdorfCEO & Co-Founder

Sven hat Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen an der TU Dres­den stu­diert und ist Unter­neh­mens­be­ra­ter, Ver­triebs­lei­ter und Nie­der­las­sungs­lei­ter gewe­sen. Als Mit­grün­der ist er für die Geschäfts­füh­rung und stra­te­gi­sche Wei­ter­ent­wick­lung ver­ant­wort­lich. Sven ist seit 2015 von Bit­coin und der Block­chain-Tech­no­lo­gie fas­zi­niert, sein Fach­wis­sen basiert auf Recher­che sowie Fort­bil­dun­gen am Has­so-Platt­ner-Insti­tut, der ame­ri­ka­ni­schen edX und der Uni­ver­si­ty of Nicosia.

  • Über 8 Jahre Erfahrung

    Über 8 Jahre Erfahrung

    CONSERVE ist eines der ältes­ten auf Block­chain-Tech­no­lo­gie spe­zia­li­sier­ten Sys­tem­häu­ser in Deutsch­land: Seit 2010 bera­ten wir Unter­neh­men und Pri­vat-Per­so­nen über die aktu­el­len und zukünf­ti­gen Anwen­dungs- Möglichkeiten.

    mehr erfah­ren
  • Alles aus einer Hand

    Alles aus einer Hand

    CONSERVE bie­tet Ihnen alle Leis­tun­gen für die erfolg­rei­che Durch­füh­rung eines Block­chain-Pro­jek­tes aus einer Hand: Bera­tung, Pro­gram­mie­rung und Schulung.

    mehr erfah­ren
  • Öffentliche Seminare

    CONSERVE bie­tet seit 2018 erst­mals einen kom­pak­ten 4 Stun­den Pra­xis-Work­shop in wel­chem neben den wich­tigs­ten theo­re­ti­schen Grund­la­gen zur Block­chain und Kryp­to- Wäh­run­gen vor allem der prak­ti­sche Umgang mit den bes­ten Werk­zeu­gen ver­mit­telt wird.

    mehr erfah­ren

Jetzt Termin vereinbaren!

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar.